Stadt Rhede - Navigator

Kirchen und sakrale Orte in Rhede

Rubrik:Fahrrad-Touren, Mehrtagestour
Start:Rathausplatz Rhede
Ziel:Rathausplatz Rhede
Länge:26,12 km
Kartenmaterial:Kartenmaterial ist erhältlich.
Kartenmaterial bestellen »
Kontakt:Tourist-Info Rhede
Rathausplatz 9
46414 Rhede

02872-930-100

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Entdecken Sie Rhede per Rad (Strecke 26 km)

Die Broschüre Kirchen und sakrale Orte
ist in der Tourist-Info erhältlich.

Kirche Zur Heiligen Familie

Kirche Zur Heiligen Familie

Auszug aus der Broschüre: Bildstock St. Johannes Nepomuk

Der Bildstock des St. Johannes Nepomuk hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Er stammt aus dem Jahr 1776, ursprünglich auf der anderen Seite der Aa. Irgendwann vor dem zweiten Weltkrieg wurde er an den heutigen Standort an der Krechtinger Aa-Brücke versetzt. Hier geriet er jedoch schnell in Gefahr: Ende des zweiten Weltkrieges sprengten deutsche Truppen die Aa-Brücke. Glücklicherweise wurde der Bildstock vorher von Johann Essing in Sicherheit gebracht, sodass er 1950 an seinen ursprünglichen Standort zurückversetzt werden konnte.

Die Statue ist aus Sandstein gefertigt und 1,74 Meter hoch. St. Johannes Nepomuk trägt ein Kruzifix und wird mit einer Märtyrerpalme dargestellt. Darstellungen des Heiligen sind oftmals an Brücken zu finden, da er als "Brückenheiliger", ein Schutzpatron der Brücken, gilt und unter anderem über Schiffer und Flößer wacht. Das geht darauf zurück, dass er sich einst weigerte, für seinen König das Beichtgeheimnis zu brechen – weswegen er zur Strafe von einer Brücke gestürzt wurde.

Nepomuk in Krechting

Nepomuk in Krechting

Madonna am Heideweg

Madonna am Heideweg

« zurück zur Übersicht »