Stadt Rhede - Navigator

Bremsschwelle Wibbeltstraße

Rhede

Tipp auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Die sogenannte erste Bremsschwelle von der Krechtinger Straße kommend auf der Wibbeltstraße ist eine Katastrophe, da diese nur ein paar Zentimeter hoch ist und viele in dieser Tempo 30 Zone schneller fahren, da diese Bremsschwelle ohne Probleme überfahren werden kann und dadurch es zu einer erhöhten Lautstärke kommt (rappelnde leere Container+Sachen die auf Anhängern liegen, lautes Aufsetzen der Autos, Anhänger, LKWs und so weiter). Aber auch ohne schneller darüber zu fahren, kommt es generell zu einer höheren Lautstärke als nötig. Die Lösung hier ist die Bremsschwelle entweder zu erhöhen, so das man auch 30 fahren muss oder diese komplett zu entfernen. Ich wäre fürs entfernen, da diese Bremsschwellen generell mehr Lärm als nötig verursachen und überhaupt gar nichts bringen. Gerne können Sie zusätzlich hier noch eine Smiley-Anlage mit Tempo 30 aufstellen lassen. Von mir aus kann (als Ersatz) an der Krechtinger Straße Ecke Wibbeltstraße/Wiegenkamp auch ein Kreisverkehr errichtet werden, denn das verringert auch die Lärmbelästigung des Verkehrs der von der Krechtinger Straße kommt. Durch die Wibbeltstraße fährt gerne der ganze Gewerbegebietsverkehr nach Bocholt-Biemenhorst wegen der guten Anbindung.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »