Stadt Rhede - Navigator

Parkraum

Rhede

Tipp auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Der Wunsch, freie oder frei werdende Grundstücke verdichtet zu bebauen ist richtig und im Hinblick auf einen sinnvollen sparsamen Umgang mit Grundstücken auch wichtig. Durch die Neubebauungen werden jedoch auf gleichen Flächen meist das Vielfache an Wohneinheiten als vorher geschaffen.

Der Wunsch, freie oder frei werdende Grundstücke verdichtet zu bebauen ist richtig und im Hinblick auf einen sinnvollen sparsamen Umgang mit Grundstücken auch wichtig.

Durch die Neubebauungen werden jedoch auf gleichen Flächen meist das Vielfache an Wohneinheiten als vorher geschaffen.

Die Objektentwickler kommen dabei immer nur der Minimalauflage für Parkflächen (1 Parkplatz je WE) nach. Besonders bei kleineren Wohnungen (Mieter oft junge Gemeinschaften, beide berufstätig und entsprechend mit 2 PKW mobil) reichen die Parkflächen auf dem Grundstück nicht aus und der öffentliche Parkraum wird stark belastet (z. B. Burloer Str., Oststraße, Deichstraße, Brinkstraße u. Fildeken -beide zukünftig). Abhilfe schaffen könnte eine Bauauflage, dass bei der Neuschaffung von Wohnobjekten die Anzahl der zu schaffende Parkflächen auf dem Grundstück auf 1,5 - 2 je WE erhöht wird.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »