Stadt Rhede - Navigator

Radwege im Außenbezirk

Rhede

Tipp auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Ob aus Sicht des Verkehrs und Mobilität oder aus Sicht des Tourismus. Mit dem Rad in Rhedes Außenbezirken Vardingholt/ Krommert/ Büngern läßt Rhede garadezu erbärmlich aussehen. So reichen aus allen Nachbarstädten viele Radwege bis an die Grenzen zu Rhede. Ab dem Meter, wo Rhedes Verantwortung beginnt, nix mehr. Beispiele: Sie fahren mit dem Rad die Hoxfelder Straße von Borken nach Vardingholt. Kreisverkehr Rhedebrügge/Hoxfeld hört der Radweg plötzlich auf. Sie fahren von Barlo in Richtung Vardingholt. Schöner ausgebauter Radweg bis zur Reyerdingstiege, plötzlich nix Radweg. Bevor über einen Radschnellweg nachgedacht werden sollte, da wo als einzigstes stadtübergreifendes Gebiet ein Radweg sogar beidseitig der alten B67 existiert, sollte mal darüber nachgedacht werden ob es nicht mehr Sinn macht, gerade für den Radtourismus, der gerne mal bis in die Außenbezirke fährt, mehr zu unternehmen.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »